details

Space Drive Testträger zum Saisonfinale auf der Rundstrecke und im Rallye-Einsatz

Noch einmal großer Einsatz für die Space Drive Technologie-Träger, die allesamt ohne mechanische Lenksäule auskommen. Gleich auf zwei verschiedenen Veranstaltungen gehen insgesamt fünf Steer-by-Wire Testträger an den Start, am Hockenheimring zum GTC Race Saisonfinale im Rahmen der DTM und in Sachsen bei der 23. internationalen Lausitz-Rallye in Boxberg/Oberlausitz. Beiden Rennen können im Internet mitverfolgt werden.

Auf dem Hockenheimring gehen diesmal vier Steer-by-Wire Fahrzeuge: der Mercedes-AMG GT3 mit einem ganz besonderen Fahrer-Duo, DTM Champion Bernd Schneider und F1-Saftety-Car Fahrer Bernd Mayländer. In den Audi R8 LMS GT 3 steigt Routinier Markus Winkelhock ein, den Porsche 911 GT3 R pilotiert Martin Ragginger und Kim Berwanger und in dem Porsche 718 Cayman GT 4 nimmt ein Teil des 24h Teams Platz – Kai Riemer und Nikas Steinhaus. Viel Datenmaterial für die Schaeffler Paravan-Ingenieure, die hoffen über den Winter das System ein großes Stück weiter zu bringen.

Livestream Lausitzrallye

Staubig und vielleicht auch ein bisschen schlammig wird es dagegen in Boxberg/Oberlausitz. Rallye Europa-Meister Armin Schwarz wird sich mit seinem Beifahrer Dennis Zenz im Ford Fiesta R5 #03 in das Steer-by-Wire Cockpit setzen. Hier ist das Space Drive System noch mal deutlich stärker gefordert. Mit dem Rallye Ford Fiesta, ebenfalls ohne mechanische Verbindung zwischen Lenksäule und Bremse werden gesamt zwölf Wertungsprüfungen gefahren. Einige ausgewählte Streckenabschnitte bzw. Wertungsprüfungen werden auf der Facebook-Seite von Armin Schwarz und auf dem YouTube-Channel zeitversetzt ab Freitag gegen 17 Uhr und am Samstag veröffentlicht. 

Livestream GTC Race/Goodyear 60 Hockenheim

Die Rennen zum GTC-Saisonfinale – im Rahmenprogramm der DTM – können live im Stream verfolgt werden, kommentiert wird er von Oliver Sittler. Unterstützt wird er von Verena Wriedt, die direkt aus der Boxengasse und dem Vorstart berichten wird.

YouTube GTC Race

 

GTC Race / Goodyear 60 Zeiten


Freitag, 06.11.2020
Goodyear 60-Rennen: 14.50 - 16.25 Uhr


Samstag, 07.11.2020
GTC Race-Qualifying 1: 09.00 - 09.30 Uhr
GTC Race-Rennen 1: 11.40 - 12.35 Uhr


Sonntag, 08.11.2020
GTC Race-Qualifying 2: 09.00 - 09.30 Uhr
GTC Race-Rennen 2: 11.40 - 12.35 Uhr

Datenschutzerklärung. Nachfolgend können Sie einstellen welche Art von Services & Cookies Sie zulassen möchten.
Speichern